Mittwoch, 18. Oktober 2017

27. Februar bis 04. M├Ąrz 2012

Diese Woche: Tipps und Termine

Print Friendly, PDF & Email

Tipps und Termine f├╝r den 27. Februar bis 04. M├Ąrz 2012. Jeden Montag erscheinen unsere Veranstaltungstipps f├╝r die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktm├Âglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Termine finden Sie ins unseren Kalendern f├╝r Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg, Viernheim, Weinheim und Rhein-Neckar.

*****

Dienstag, 23. Februar 2012, 20:00 Uhr, „Hutter im Schloss“

"Hutter im Schloss".

Weinheim. Am Dienstag, 23. Februar 2012, hauen sich Hobby-Poeten aus der Region beim Weinheimer ÔÇ×Poetry SlamÔÇť wieder ihre gereimten Emotionen um die Ohren. Das altehrw├╝rdige Schloss, genauer das Restaurant ÔÇ×Hutter im SchlossÔÇť, bildet daf├╝r wieder eine wahrlich (dichter-) f├╝rstliche Kulisse. Die verbalen Faustk├Ąmpfe der Literaten geh├Âren seit zwei Jahren zur Kulturszene der Zweiburgenstadt. Dabei hat Kulturb├╝ro-Chef Gunnar Fuchs gleich ein eigenes Profil geschaffen ÔÇô ohne Ungereimtheiten. Als Moderator und k├╝nstlerischen Berater fungiert wieder Alex Dreppec aus Darmstadt, ein wahrer Kenner der ÔÇ×Poetry-SzeneÔÇť. Er war selbst schon ÔÇ×Slam-SiegerÔÇť unter anderem in Frankfurt, Mainz und Wiesbaden.

Es sollen bis zu zehn Spontan-Dichter auftreten. Jeder ÔÇ×SlammerÔÇť hat sieben Minuten Zeit, seine Texte vorzutragen, wer gewinnt, entscheidet das Publikum.

Ort: Hutter im Schloss, Weinheim.
Anmeldung: kulturbuero@weinheim.de oder 06201 / 82 592.

*****

Mittwoch, 29. Februar 2012, 20:00 Uhr, Stadthalle Weinheim

"Pasta e Basta" . Szenenfoto.

Weinheim. Unter dem Titel „Pasta e basta“ findet in der Stadthalle ein italienischer Liederabend von Dietmar Loeffler mit Liedern von Eros Ramazotti, Adriano Celentano, Gianna Nannini bis Paolo Conte statt.

An diesem Abend hei├čt es: K├╝che frei f├╝r eine gro├če Musik-Show! In der K├╝che eines kleinen italienischen Restaurants, zwischen T├Âpfen, Tellern und dreckigem Geschirr tr├Ąumen zwei K├Âche, ein Kellner und eine Tellerw├Ąscherin von dem gro├čen Gl├╝ck, als S├Ąnger endlich erfolgreich zu sein. Sehr zum Leidwesen der G├Ąste. Denn statt in der K├╝che k├Âstliche Pasta-Gerichte vorzubereiten, werden hier Kochl├Âffel zu Schlagzeugst├Âcken, der K├╝chenbesen wird zum Bass umfunktioniert, und der Herd muss einem Klavier weichen, w├Ąhrend die Nudeln ├╝berquellen und Kundenbestellungen nur noch beil├Ąufig ber├╝cksichtigt werden.

Ort: Birkenauertalstr. 2, Weinheim.
Karten: Im Vorverkauf bei der Gesch├Ąftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim, Tel. 06201/12282..

*****

-Anzeige-

*****

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:00 Uhr, Volkshochschule Weinheim

David Gilmore.

Weinheim. „Die Kraft des Lachens“ ist ein Erlebnisabend mit David Gilmore.

Das Lachen ist ein wesentlicher Teil unserer wahren Natur. Humor ist ein Ausdruck wahrer Freiheit. David Gilmore bietet an diesem Abend einen Freiraum, sich durch Spiel und Dialog in einem humorvollen Raum mit Lachen, Humor, Kreativit├Ąt kennen zu lernen. Es werden ├ťbungen angeboten, die in pr├Ągnanter Weise David Gilmores Arbeit mit Humor erlebbar und verst├Ąndlich machen.

Ort: Luisenstra├če 1, 69469 Weinheim.
Teilnahmebeitrag: 19 Euro. Voranmeldung notwendig, Tel. 06201/9963-0.

*****

Freitag, 02. M├Ąrz 2012, 19:00 Uhr, Kulturscheune

Charlotte Herzog von Berg.

Viernheim. Vom 02. M├Ąrz bis zum 28. April 2012 findet in der Kulturscheune die Ausstellung „Fr├╝hlingsboten“ mit Bildern und Farbradierungen von Charlotte Herzog von Berg statt.

Die Ausstellung wird am Freitag, 02. M├Ąrz 2012, um 19.00 Uhr er├Âffnet. Die K├╝nstlerin ist anwesend. Die Einf├╝hrung h├Ąlt Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht, Musikalische Umrahmung: A. von Berg.

Charlotte Herzog von Berg: Geboren in Mannheim. Kunststudium in München und Berlin. Hochschulabschluss an der jetzigen UDK Berlin als Meisterschülerin bei Hann Trier. Lebt als freischaffende Malerin in Berlin und Ladenburg am Neckar.  Die Künstlerin ist Mitglied des Deutschen Künstlerbundes und des Künstlersonderbundes in Deutschland.

Ort: Kulturscheune, Saton├ęvri Platz 1, Viernheim.
├ľffnungszeiten: Dienstag 10 – 17 Uhr, Mittwoch 14 – 17 Uhr, Donnerstag 10 – 13 und 15 – 19 Uhr, Freitag 14 – 17 Uhr, Samstag 10 – 12 Uhr, und nach Vereinbarung

*****

 

Martinsschule Ladenburg.

Sonntag, 04. M├Ąrz 2012, 11:00/14:00 Uhr, Martinsschule Ladenburg/Rathausgalerie Hirschberg

Ladenburg/Hirschberg.Die Ausstellung ÔÇ×Atelier und K├╝nstler“ wird am 04. M├Ąrz 2012 in Ladenburg und Hirschberg er├Âffnet.

Bei der 23. Kreiskulturwoche steht die Bildende Kunst wieder im Mittelpunkt. Mit einer Art Doppelpremiere startet am Sonntag, 4. M├Ąrz, um 11 Uhr in der Martinsschule in Ladenburg und um 14 Uhr in der Rathausgalerie in Hirschberg das bundesweit beachtete Ausstellungsprojekt ÔÇ×Atelier und K├╝nstler“ mit der Pr├Ąsentation von K├╝nstlerinnen und K├╝nstler aus der Metropolregion..

Rathausgalerie Hirschberg.

Im Vergleich zu den Ausstellungen der Vorjahre haben sich die Kreiskulturkommission und der Kreistag ab 2012 daf├╝r entschieden, nicht mehr eine gro├če Wanderausstellung mit allen von der Jury ausgew├Ąhlten K├╝nstlerinnen und K├╝nstlern, sondern spezielle Gruppenausstellungen mit wenigen K├╝nstlern an ausgew├Ąhlten Orten, die von ihnen zusammen mit den Kuratoren konzipiert wurden. Das gibt den individuellen k├╝nstlerischen Ans├Ątzen weiteren Raum zur Darstellung und erm├Âglicht eine viel intensivere Pr├Ąsentation der K├╝nstlerinnen und K├╝nstler in einer Ausstellung als fr├╝her.

Er├Âffnet werden beide Ausstellungen von Landrat Stefan Dallinger, in der Rathausgalerie in Hirschberg begr├╝├čt um 14:00 Uhr B├╝rgermeister Manuel Just, in Ladenburg um 11:00 Uhr begr├╝├čt Schulleiter Kurt Gredel in der Martinsschule.

Orte: Gro├čsachsener Stra├če, Hitschberg und Hirschberger Allee 2, Ladenburg.

*****

Chansonfestival in Heidelberg.

Bis 24. M├Ąrz 2012, Opernzelt Heidelberg

Heidelberg. Unter dem Titel „sch├Âner l├╝gen“ findet ab dem 04. Februar 2012 das 12. Festival f├╝r neue deutsche Chansons im Heidelberger Opernzelt statt.

Neue deutsche Chansons und Lieder mit intelligentem Humor pr├Ąsentieren die ÔÇ×MacherÔÇť von ÔÇ×sch├Âner l├╝genÔÇť im zw├Âlften Jahr. Alle Liebhaber des Chanson d├╝rfen sich auf poetische, freche, skurrile Abende im Kulturfenster in Heidelberg-Bergheim und im Opernzelt in Heidelberg freuen.

ÔÇ×sch├Âner l├╝genÔÇť ist nach Berlin das ├Ąlteste und noch vor Berlin sogar das gr├Â├čte Chansonfestival der Republik.

Infos: www.schoenerluegen.de

Ort: Opernzelt Heidelberg, Emil-Maier-Stra├če 16, 69115 Heidelberg.

*****

Indoor-Spielplatz im Pflanzenschauhaus.

Bis 18. M├Ąrz 2012, Pflanzenschauhaus Luisenpark

Mannheim. Der Indoor-Spielplatz im Pflanzenschauhaus des Luisenparks wurde am 27. Januar 2012 er├Âffnet.

In diesem Jahr dreht sich alles um die gigantische Kletterattraktion: Mit einem Durchmesser von 8 Metern und einer H├Âhe von 4 Metern macht die ÔÇ×Dschungel-ArenaÔÇť der Berliner Corocord GmbH m├Ąchtig Eindruck ÔÇô und vor allem Spa├č! Von der Affenschaukel ├╝ber das Dschungel-Segel, etlichen Kletternetzen bis zu den Baum-dicken Riesentauen ist immer wieder neues Abendteuer geboten. Und das Beste: Das Mammut-Spielzeug wird nach dem Winterspielplatz im Park bleiben und ab Ostern seinen festen Platz im Luisenpark einnehmen.

ÔÇ×TiefbauÔÇť-Experten oder jenen, die sich noch nicht so hoch hinaus trauen, liefern 12 LKW-Ladungen Sand auf 420 Quadratmeter gen├╝gend Stoff zum Baggern.

Eintritt: Bis 18. M├Ąrz 2012, t├Ąglich 10.30 ÔÇô 16.30 Uhr (ab M├Ąrz 10.00 ÔÇô 17.30 Uhr, Pflanzenschauhaus). Nur der Parkeintritt ist zu entrichten, die Ausstellung selbst ist kostenfrei!“
Ort:
Luisenpark, Mannheim.

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.