Donnerstag, 20. September 2018

Glatteis führte in der letzten Nacht zu 25 Unfällen

Print Friendly, PDF & Email

Heidelberg/Sinsheim/Rhein-Neckar, 16. Januar 2013. (red/pol) Die starken Schneefälle und die damit einhergehende Straßenglätte führten im Rhein-Neckar-Kreiszwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zu 25 Verkehrsunfällen, acht davon in Sinsheim. Bei den Unfällen wurde eine Person verletzt, insgesamt entstanden rund 68.000 Euro Sachschaden. Zu Anfang des Winters haben wir bereits Tipps zum Fahren bei Glatteis gegeben.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von etwa 68.000 Euro ist die Bilanz von insgesamt 25 witterungsbedingten Verkehrsunfällen in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Die Unfälle ereigneten sich infolge der plötzlich eingetretenen starken Schneefälle und der damit einhergehenden Straßenglätte.

Ein Schwerpunkt der Unfallserie war der Raum Sinsheim, wo insgesamt acht Unfälle gemeldet worden waren.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.