Mittwoch, 15. August 2018

„Ich hab ein Lied für Dich geschrieben“

Stephan Sulke in der Kulturbühne Max

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 18. März 2013. (red/pm) Stephan Sulke tritt am 24. März  auf der Kulturbühne Max mit seinem neuen Programm „Ich hab ein Lied für dich geschrieben“ auf. Karten sind bereits jetzt im Bürgerbüro und im Kartenshop der Diesbach Medien erhältlich.

Stephan Sulke singt am 24. März auf der Kulturbühne Max auf. Foto: Stadt Hemsbach.

Information der Stadt Hemsbach:

„Eine Mischung aus alten Hits, Evergreens und spannenden, funkelnagelneuen Werken, leise Lieder von Liebe und Leiden und humorvolle, komische Songs: Stephan Sulke, der „Spitzbuben-Poet“, mixt auch in seinem neuen Programm „Ich hab ein Lied für Dich geschrieben“ die bekannten musikalischen Zutaten aus aufgelösten Akkorden, in allen Richtungen sehnsuchtsvoll gebogenen Leittönen und rock-bluesigen Farbensprengseln, und das mit unerhörter Leichtigkeit und mit Sinn und Sinnlichkeit. Darauf – und oft auch dagegen – setzt er die wundervollen Texte mit seiner wortklaren und verschmitzten Stimme.

Träumer und Geschichtenerzähler

Der Träumer, Geschichtenerzähler und Sänger erweist sich nach wie vor als echtes „Bühnentier“, wird sein Publikum mit einer faszinierend-lockeren Performance sowie einer enormen Bühnenpräsenz be- und verzaubern und ein einzigartiges musikalisches (Klein)Kunst-Ereignis à la Sulke kredenzen.

Und ganz bestimmt gibt es ein Wiedersehen und -hören mit „Lotte“, „Der Typ von nebenan“, „Uschi“, „Der Mann aus Russland“, „Bist wunderbar“ und vielen anderen. Stephan Sulke – „Ich hab ein Lied für Dich geschrieben“ am Sonntag, 24. März, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Kulturbühne Max, Hildastraße 8. Karten im Vorverkauf (18 €, Abendkasse 20 €) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41; bei Schreibwaren Pöstges, Hemsbach, Bachgasse 66, und im Kartenshop der Diesbach Medien, Weinheim, Friedrichstraße 24. Ticket-Hotline: Tel. 06201/707-68 oder E-Mail: heike.pressler@hemsbach.de (bis Freitag vor der Veranstaltung, 12 Uhr). Veranstalter ist die Stadt Hemsbach.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.