Donnerstag, 22. Februar 2018

27. Mai bis 02. Juni 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Print Friendly, PDF & Email

Rhein-Neckar, Tipps und Termine fĂŒr den 27. Mai bis 02. Juni 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps fĂŒr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂŒ Nachbarschaft im MenĂŒ “Termine”.

*****

Dienstag, 28. Mai 2013, 19:00 bis 21:00 Uhr, Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt.

"Mord auf vier Pfoten" von Lilo Beil.

„Mord auf vier Pfoten“ von Lilo Beil.

Ludwigshafen. Literatur mit Geschmack: Lesung mit Lilo Beil aus „Mord auf vier Pfoten“. Eine Krimilesung mit kleinen kulinarischen Pauseneinlagen.

„Mord auf vier Pfoten“- 22 tierische Kurzgeschichten von Lilo Beil: Unsere lieben Vierbeiner! Wussten Sie, dass sie jedes Wort verstehen, das wir sprechen? Oder auch nur denken? Was alles passieren kann, wenn aus harmlosen Haustieren handelnde „Personen“ werden, erzĂ€hlt die bekennende Tierfreundin Lilo Beil in ihren tiefgrĂŒndigen Tierkrimis.

Ob es ein Beweismittel zu sichern gilt oder zu verstecken, ob ein befreundetes Haustier vor bösen Menschen gerettet werden muss, ob das Herrchen oder Frauchen vor Einbrechern, Mördern, falschen Partnern oder bösen Tierfeinden gewarnt werden muss.

Und wenn das Frauchen die Warnung nicht versteht? Dann kann so ein Tier auch handfest nachhelfen. Und voller Wut lĂ€ĂŸt sich unser liebstes StĂŒck auch mal zu einer Missetat hinreißen. Obwohl, moralisch sind sie uns voraus. Denn die Autorin dieser spannenden und amĂŒsanten Miniaturen ist ĂŒberzeugt: „Auch Katzen und Hunde sind nur Menschen, und oft sogar die besseren.“

Ort: Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt, Königsbacher Straße 14, 67067 Ludwigshafen.

*****

Mittwoch, 29. Mai 2013, 15:30 Uhr, Luisenpark.

"Zugabe" mit Hans Dieter Willisch.

„Zugabe“ mit Hans Dieter Willisch.

Mannheim. Mundart auf der SeebĂŒhne: Hans Dieter Willisch prĂ€sentiert „Zugabe“. Der Komiker Hans Dieter Willisch ist mit seinem neuen BĂŒhnenprogramm „Zugabe“ wieder auf SeebĂŒhne. Der kurpfĂ€lzische Entertainer wird dabei musikalisch unterstĂŒtzt von Joachim SchĂ€fer.

Der erfolgreiche Kabarettist und Schauspieler Hans Dieter Willisch ist im gesamten Rhein-Neckar-Raum tÀtig. Ein Auftritt von Hans-Dieter Willisch ist immer ein humoristischer Höhepunkt.

Nur der Parkeintritt ist zu entrichten, die Veranstaltung selbst ist kostenfrei!

Ort: Luisenpark, Theodor-Heuss-Anlage 2, 68165 Mannheim.

*****

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:00 Uhr, TiKK.

"Das finstere Tal". Foto: http://www.karlstorbahnhof.de/content/.

„Das finstere Tal“. Foto: Karlstorbahnhof.

Heidelberg. Best of(f) BW 2013 – „Das finstere Tal“ mit dem Cargo Theater aus Freiburg.

Zum Inhalt: Greider erreicht auf seinem Maultier das abgelegene Hochtal, mit dem ihn ein dunkles Geheimnis verbindet. Er will Quartier nehmen, doch die Bewohner begegnen dem Fremden mit Ablehnung. Misstrauisch beÀugt, wird er bei der Gader-Witwe und ihrer Tochter Lucie untergebracht. Abrupt wird das harte und freudlose Leben der Dörfler unterbrochen, als kurz nacheinander zwei Söhne des Brennerbauern ums Leben kommen.

Im Stile des „Grand Guignol“ wird diese, in der archaischen Bergwelt spielende Geschichte, um Macht und UnterdrĂŒckung, Liebe und Verrat, auf die BĂŒhne gebracht. Angesiedelt zwischen Western und Heimatroman endet das StĂŒck in einem nerven-zerreißenden Finale.

Ort: Kulturhaus Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg.

Eintritt: Tickets kosten 12 Euro regulĂ€r und 8 Euro ermĂ€ĂŸigt.

Infos und Tickets: http://www.karlstorbahnhof.de/content/.

*****

Freitag, 31. Mai 2013, 16:30 Uhr, MaimarktgelÀnde.

Das Maifeld Derby in Mannheim.

Das Maifeld Derby in Mannheim.

Mannheim. Maifeld Derby in Mannheim: Das Maifeld Derby Festival findet vom 31.Mai bis zum 2.Juni 2013 bereits zum dritten Mal am MVV Reitstadion/MaimarktgelĂ€nde in Mannheim statt. Auf insgesamt vier BĂŒhnen treten an drei Tagen ĂŒber 60 nationale und internatione KĂŒnstler auf.

Insgesamt werden in diesem Jahr bis zu 3000 Besucher pro Tag erwartet. Neben den muskalischen Attraktionen bietet die Veranstaltung ein liebevoll gestaltetes Areal, regionales Catering und auf der Parcours d’amour BĂŒhne werden neben Songwritern auch Lesungen und Kurzfilme prĂ€sentiert.

2012 wurde außerdem das „Greener Maifeld Derby“ Projekt in Kooperation mit der Popakademie Baden-WĂŒrttemberg sowie der Green Music Iniative gegrĂŒndet, welches, welches im Rahmen ökologisch-nachhaltige Konzepte entwickelt und umsetzt (z.B Einbindung öffentlicher Verkehrsmittel, CO2 Eingrenzung).

Das Greener Maifeld Derby schaffte es bereits im ersten Jahr fĂŒr den EFA Green Operation Preis der European Festival Awards nicht nur nominiert zu werden, sondern auch unter die letzten 5 Festivals zu kommen (als einziger deutscher Vertreter).

Ort: MaimarktgelĂ€nde, Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheim.

Eintritt: Tagestickets sind ab 28,50 Euro erhÀltlich. Ein 3-Tages-Ticket kostet 50,50 Euro.

Infos zum Programm: http://www.maifeld-derby.de/?content=home&bar=null.

*****

Samstag, 01. Juni 2013, 20:00 Uhr, Festwiese Ladenburg.

Sean Paul kommt nach Ladenburg. Foto: Demi Promotion.

Sean Paul kommt nach Ladenburg. Foto: Demi Promotion.

Ladenburg. Musik am Fluss mit Sean Paul. Sean Paul ist ein ist ein jamaikanischer Dancehall-Interpret. Nach unzĂ€hligen Tracks brachte ihm seine DebĂŒtsingle Baby Girl (Don’t Cry) im Jahr 1996 den gewĂŒnschten Erfolg. Doch nur in Jamaika wurde dies ein Hit.

Nach vielen anderen Liedern schaffte Sean Paul es dann auch nach Amerika in einige Radiosender, um von dort aus international rauszukommen. Mit seinem ersten großen Album Stage One folgte dann der Erfolg weltweit. Das zweite Album Dutty Rock ĂŒbertraf allerdings den Erfolg des ersten mit ĂŒber 6 Millionen VerkĂ€ufen und einer 100 Wochen andauernden Positionierung in den deutschen Albumcharts. Des Weiteren gewann das Album einen Grammy in der Kategorie Bestes Reggae Album.

In den Jahren 2002 bis 2010 landete er mehrere Top-Ten-Hits in den USA, im Vereinigten Königreich sowie in Deutschland. Dabei nahm er unter anderem Lieder mit BeyoncĂ© Knowles, MĂœa, Rihanna, Blu Cantrell, Fabolous, Lil Jon, Brandy, Sasha, Carlos Santana, Jay Sean, Nina Sky und Busta Rhymes (ESRA)auf.

Ort: Festwiese, Neckarstrasse, 68526 Ladenburg.

Eintritt: Tickets kosten 46 Euro im Vorverkauf.

Infos und Tickets: http://ladenburg.de/veranstaltungskalender/details/1404-musik-am-fluss-ladenburg-Sean-paul.html.

*****

Sonntag, 02. Juni 2013, 15:00 bis 16:00 Uhr, Alter Stadtsaal.

"Der Toasterdrache". Foto: http://theater-speyer.de/.

„Der Toasterdrache“. Foto: http://theater-speyer.de/.

Speyer. Der Toasterdrache und andere sensationelle Entdeckungen des erstaunlichen Prof. Dr. Albert Schimauski. Eine vergnĂŒgliche Unterrichtsstunde fĂŒr Kinder ab der 1.Klasse und aufwĂ€rts. Ein TheaterstĂŒck nach Walter Moers „Die Schimauski-Methode“.

Wer kennt schon den Toasterdrachen? Niemand außer Professor Dr. Albert Schimauski, der nicht nur mit ihm spricht, sondern auch noch eine NervensĂ€ge findet und den Skandal im MĂ€rchenland enthĂŒllt.

Matthias Folz gelingt es als Toastbrot kauender Professor, seine kleinen Zuschauer mit viel Phantasie und Spielfreude zu verblĂŒffen und zu begeistern. Sein versöhnlicher Ton, seine fast kindliche Unbeholfenheit schlĂ€gt ein Band der Kumpanei zwischen kindlichen Zuhörern und Schauspieler.

Das MĂ€rchenland wird zur realen Welt, der Alltag der Erwachsenen bleibt draußen vor der TĂŒr. Wie man ins MĂ€rchenland gelangt, das will der Professor nur den Kindern erklĂ€ren, die großen mĂŒssen sich die Ohren zuhalten. Hier wird nur verraten, dass Senf eine Rolle spielt.

Ort: Alter Stadtsaal, Rathaushof, Kleine Pfaffengasse 8, 67346 Speyer.

Eintritt: Tickets kosten 7 Euro fĂŒr Erwachsene. Kinder zahlen 6 Euro.

*****

Montags gibt es Tipps und Termine aus unseren Orten fĂŒr die wir Blogs betreiben und der Region.

Sie möchten mit Ihrer Veranstaltung auch gerne dabei sein? Dann schreiben Sie uns an die jeweilige Redaktion.

Wir ĂŒbernehmen Termine aus unserem Berichtsgebiet in den jeweiligen Terminkalender sowie ausgewĂ€hlte Termine in unsere Übersicht “Tipps und Termine: Diese Woche”:

Beispielsweise an: Termine Rheinneckarblog.de – oder termine@derortsnameblog.de. Oben im MenĂŒ sehen Sie unter Nachbarschaft die elf Kommunen, fĂŒr die wir eigene Blogs anbieten.

Unsere Termine erfreuen sich großer Beliebtheit – Sie können bei uns auch gerne fĂŒr sich oder Ihre Veranstaltungen werben: Kontakt zu unserer Anzeigenabteilung.

Wir bieten ein modernes Medium, eine höchst interessierte Leserschaft eine hohe Reichweite bei fairen Preisen und viel mehr, als Printanzeigen zu leisten in der Lage sind. Wir beraten Sie gerne unverbindlich: 😎

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.