Donnerstag, 23. November 2017

Deutsches Rotes Kreuz bittet um Mithilfe

Blut spenden in der Uhlandschule

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 24. Juni 2013. (red/pm) Am Freitag, 05. Juli, zwischen 14:30 und 19:30 Uhr findet eine Blutspendeaktion in der Uhlandschule in der Stettiner Stra├če 38 statt. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Unterst├╝tzung durch eine Spende.

Information des Deutschen Roten Kreuzes:

„Blutspender machen den Patienten in den Krankenh├Ąusern mit ihrer Blutspende das wertvollste Geschenk, welches ein Mensch geben kann. Da Blut ein Organ ist und nicht k├╝nstlich hergestellt werden kann, z├Ąhlt jede Spende. Blutspender helfen beispielsweise einem Krebspatienten, dessen Chemotherapie zu einer vor├╝bergehenden kompletten Unterdr├╝ckung der k├Ârpereigenen Blutbildung f├╝hrt und der lebenswichtig auf Blut├╝bertragungen angewiesen ist.

Sie helfen auch dem Unfallopfer, welches einen hohen Blutverlust erlitten hat oder einem Patienten, der an einer Blutgerinnungsst├Ârung erkrankt ist. Im Namen aller Patienten sagt der DRK-Blutspendedienst Baden-W├╝rttemberg-Hessen Danke f├╝r das Engagement und verlost im Aktionszeitraum vom 01. Juni bis 31. Juli 2013 eine 7-t├Ągige Traumreise auf die Malediven und 99 Spiele-Strandt├╝cher f├╝r alle Daheimgebliebenen.

Die Gewinner der Reise k├Ânnen sich auf sieben Tage Ruhe und Erholung freuen. Einfach mal die Seele baumeln lassen fernab vom Alltag in Deutschland, schwimmen, schnorcheln, beim tauchen die vielf├Ąltige und faszinierenden Unterwasserwelt sehen oder einfach am Strand spazieren gehen und in der Sonne liegen, den unvergesslicher Traumurlaub macht der DRK-Blutspendedienst mit etwas Gl├╝ck m├Âglich.

Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender d├╝rfen nicht ├Ąlter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ├Ąrztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschlie├čendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.

Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der geb├╝hrenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erh├Ąltlich.

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.