Dienstag, 18. September 2018

Zeugenaufruf

Raub in zwei Einkaufsmärkten

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 09. Juli 2013. (red/pol) Gestern nachmittag überfiel ein Mann gegen 15:30 Uhr eine Kassiererin im Rewe-Markt in der Berliner Straße. Zur selben Zeit klaute ein Verbündeter im Lidl Markt mehrere hundert Euro.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Die Polizei fahndet derzeit mit allen verfügbaren Kräften nach zwei Männern.

Einer der Männer hatte am Montagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, eine Kassiererin im Rewe-Markt in der Berliner Straße mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt und anschließend Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe aus der Registrierkasse entwendet. Der Täter floh anschließend in Begleitung eines weiteren Mannes.

Dieser hatte etwa zur selben Zeit im Lidl Markt in der Berliner Straße in die geöffnete Kasse gegriffen und aus dieser mehrere hundert Euro entnommen. Als er von einer Angestellten verfolgt wurde, sprühte er dieser Pfefferspray ins Gesicht.

Beide Täter entfernten sich in Richtung Wiesensee, wobei sie sich teilweise ihrer Kleidung entledigten.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter  (Lidl): Mann, ca. 30 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, bekleidet mit schwarzer Trainingsjacke und dunkelblauer Hose, trug dunkelblaue Base-Cap

Täter (Rewe): Mann, ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, mit schwarzen kurzen gewellten Haaren, Dreitagebart, trug schwarz-braune Schildmütze, und eine schwarze Sonnenbrille mit auffallend großen Gläsern

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei, unter anderen mit einem Polizeihubschrauber verliefen bislang erfolglos. Zeugen werden dringend gebeten, sich unter dem Polizeinotruf 110 oder beim Polizeirevier Weinheim, Tel. 06201/1003-0 zu melden.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.