Dienstag, 19. Juni 2018

ÔÇ×See der SinneÔÇť muss leider abgesagt werden

Wetterprognosen negativ

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 22. August 2013. (red/pm) Aufgrund der negativen Wetterprognose muss das Fest „See der Sinne“ abgesagt werden. Als Entsch├Ądigung wird eine Neuauflage bereits f├╝r 2014 geplant.

Information der Stadt Hemsbach:

„Vorfreude und Spannung waren gro├č, leider macht in diesem Jahr das Wetter einen Strich durch die Rechnung: Das Kulturfest ÔÇ×See der SinneÔÇť am Hemsbacher Wiesensee muss leider abgesagt werden. ÔÇ×Aufgrund ├╝bereinstimmender Prognosen der Wetterdienste in Wiesbaden und Stuttgart und der online-Dienste ist am Samstag mit Starkregen, Gewittern und Sturmb├Âen zu rechnen, die bereits im Laufe des fr├╝hen Nachmittags die Bergstra├če erreichen k├Ânnen. Zu unserem gro├čen Bedauern m├╝ssen wir das Fest deshalb absagen, das Risiko ist einfach zu gro├čÔÇť, so die Organisatoren, die sich bei allen, die sich mit so gro├čer Begeisterung f├╝r das Fest engagiert haben, herzlich bedanken m├Âchten.

Doch ein kleines ÔÇ×TrostpflasterÔÇť gibt es: Die Stadt Hemsbach und Uschy Szott planen eine Neuauflage nicht erst in zwei Jahren, sondern bereits f├╝r 2014. Ein genauer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. ÔÇ×Wir hoffen, dass dann alle, die in diesem Jahr teilnehmen wollten, wieder mit dabei sind.ÔÇť

Gitarrenkonzert findet statt

Auch f├╝r die Musikfans wird eine kleine ÔÇ×Entsch├ĄdigungÔÇť f├╝r den ausfallenden Ap├ęritif am Samstag geboten: Das Duo Christian Straube (Gitarre) und David Kummer (Oboe) wird in der Kulturb├╝hne Max am Sonntag, 25. August, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) ein wunderbares ÔÇ×Men├╝ÔÇť an aparten und poetischen Klangbildern kredenzen. Karten im Vorverkauf (16 ÔéČ, Abendkasse 18 ÔéČ) gibt es im B├╝rgerb├╝ro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41; bei Schreibwaren P├Âstges, Hemsbach, Bachgasse 66, und im Kartenshop der Diesbach Medien, Weinheim, Friedrichstra├če 24. Ticket-Hotline: Tel. 06201/707-68 oder E-Mail: heike.pressler@hemsbach.de. Veranstalter ist die Stadt Hemsbach.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.