Sonntag, 24. September 2017

Verbesserte Parksituation:

Stadt schafft fünf Parkplätze unter der Bahnbrücke

Print Friendly, PDF & Email
Traveler

Die neuen Parkplätze sollen die Parksituation entspannen. Foto: Stadt Hemsbach

 

Hemsbach, 11. September 2013. (red/pm) Die Stadt Hemsbach konnte das Grundstück, das an das unter der Bahnüberführung angrenzt, erwerben und dort fünf Parkplätze schaffen.

Information der Stadt Hemsbach:

„Kunden, die in unmittelbarer Nähe in der Bachgasse oder Grabenstraße ihre Einkäufe tätigen, können sich freuen: Die Parksituation in unmittelbarer Nähe in der Bahnhofstraße ist auf dem Weg der Entspannung. Nachdem eine Freigabe durch das Regierungspräsidium Karlsruhe für eine Parkplatznutzung unter der Bahnüberführung nicht erreicht werden konnte, hat die Stadt Hemsbach ein dort angrenzendes Grundstück erworben und es jetzt für eine Parkplatznutzung hergerichtet.

In den letzten Wochen wurde dort die verwilderte Bepflanzung beseitigt, anschließend das Gelände geebnet. Im vorderen Bereich entlang der Bahnhofstraße konnten fünf neue Parkplätze angelegt werden, die an Werktagen tagsüber durch Parkscheibenregelung für Kurzzeit-Parker maximal eine Stunde genutzt werden können. In den Abend- und Nachtstunden sowie sonntags stehen die Parkplätze auch für längere Parkzeiten zur Verfügung. Insgesamt hat die Stadt Hemsbach etwa 18.000 Euro in diesen Parkplatzneubau investiert.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.