Freitag, 17. August 2018

Die Feuerwehr Hemsbach im Einsatz

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 16. September 2013. (red/fw) Die Feuerwehr Hemsbach r├╝ckte vergangenen Sonntagmorgen zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der K├Ânigsberger Stra├če aus. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt.

Information der Feuerwehr Hemsbach:

„Gegen 10:45 Uhr am Sonntagmorgen alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Hemsbach zu einem Kellerbrand in der K├Ânigsberger Stra├če. Bewohner hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie dichten Rauch wahrgenommen hatten, der aus dem Keller durch das Treppenhaus zog. Die Feuerwehr Hemsbach r├╝ckte sofort mit drei Fahrzeugen und 15 ehrenamtlichen Einsatzkr├Ąften aus.

In dem Wohnhaus brannten abgestellte Gegenst├Ąnde in einem Kellerraum. Der betroffene Kellerraum ist durch eine weitere T├╝r auch von au├čen zug├Ąnglich. Durch diese T├╝r gelang es einem Bewohner mit einem Feuerl├Âscher eine weitere Brandausbreitung zu verhindern und die Flammen, vor Eintreffen der Feuerwehr einzud├Ąmmen.

Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz in den Kellerraum vor. Mit Hilfe der W├Ąrmebildkamera lokalisierten die Einsatzkr├Ąfte verbliebene Glutnester und l├Âschten diese. Mit einem ├ťberdruckl├╝fter befreiten weitere Einsatzkr├Ąfte das Treppenhaus und den Keller von Rauch und Qualm.

Zur Brandursache und zur Schadensh├Âhe kann von Seiten der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.