Freitag, 30. März 2018

Stadtverwaltung lädt zur Informationsveranstaltung ein

Bebauungsplan „Mittlere Bachgasse“ und „Rittergasse“

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 24. September 2013. (red/pm) Am 01. Oktober lädt die Stadtverwaltung interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein, in der Auskunft gegeben wird, was in den Gebieten „Mittlere Bachgasse“ und „Rittergasse“ an Bebauung möglich und umsetzbar ist.

Information der Stadt Hemsbach:

„Sowohl für den Bereich „Mittlere Bachgasse“ als auch das Gebiet „Rittergasse“ hat der Gemeinderat in seiner Juli- bzw. August-Sitzung beschlossen, einen Bebauungsplan aufzustellen. Damit soll geklärt werden, in welche Richtung eine städtebauliche Weiterentwicklung in diesen Teilbereichen des historischen Ortskerns führen soll. Betroffen sind davon etwa 40 Grundstücke.

Die Stadtverwaltung hat deren Eigentümer nun zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 01. Oktober, um 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses eingeladen. Christian Eichler vom beauftragten Planungsbüro Eichler und Schauss wird an diesem Abend darüber Auskunft geben, was in diesen Gebieten an Bebauung möglich und umsetzbar ist. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen und können Vorschläge, Ideen und Ziele äußern. „Damit setzen wir weiterhin konsequent auf frühzeitige Bürgerbeteiligung“, fordert Bürgermeister Jürgen Kirchner die Bevölkerung auf, sich einzubringen.

Auf Basis der Ergebnisse dieses Treffens wird dann ein Bebauungsplanentwurf ausgearbeitet, der dem Gemeinderat zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden wird.

Info: Bebauungsplan „Mittlere Bachgasse“ und „Rittergasse“: Informationsveranstaltung mit dem Planungsbüro am Dienstag, 01. Oktober, 19:00 Uhr, Sitzungssaal des Alten Rathauses.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.