Freitag, 17. August 2018

Harry Keaton in der Kulturbühne Max

Der Lehrer, den Sie gerne gehabt hätten…

Print Friendly, PDF & Email
Harry-Keaton-als-Lehrer_by_BahmanBoerger

Harry Keaton ist der Lehrer, den Sie nie hatten, und immer wollten. Foto: Stadt Hemsbach

 

Hemsbach, 25. Oktober 2013. (red/pm) Am Sonntag, den 10. November, kommt es in der Kulturbühne Max zu physikalischen Experimenten, magischen Geheimschriften und Bluff-Strategien, denn Dr. Harry Keaton ist der Lehrer, den Sie gerne gehabt hätten…

Information der Stadt Hemsbach:

„Einst wollte Harry Keaton tatsächlich Lehrer werden. Früher oder später wäre er wohl mutiert: zu jener Sorte Mensch, die im Urlaub ständig den Reiseführer verbessern. Selbst Liebesbriefe gibt der Lehrer ja bekanntlich korrigiert zurück.

Für den Beruf des Lehrers hat Keaton tapfer studiert. Außerdem bringt er als Lehrkraft die besten Voraussetzungen mit: Seine Handschrift ist völlig unleserlich – also perfekt, um an der Tafel zu schreiben.

Die Bühne des Paukers ist das Klassenzimmer und im Idealfall bringt die Lehrkraft auch Entertainer-Qualitäten mit. Die hat Keaton garantiert: Schon als kleiner Junge stand Harry Keaton auf der Bühne, zauberte in der Schule und veranstaltete dort Quizspiele. Kein Wunder, dass er Lehrer werden wollte.

Referendariat ja, Lehrer nein

Aber es kam alles anders: Trotz Referendariat entschied sich Keaton gegen das sichere Beamten-Salär und für das Leben eines freien Künstlers. Die Schule verfolgt ihn allerdings bis heute. Er lernt eine Frau kennen, heiratet sie und stellt mit Schrecken fest: Sie ist Lehrerin. Selbstverständlich reicht er sofort die Scheidung ein. Sie aber will es noch ausdiskutieren…

Erleben Sie eine Show mit physikalischen Experimenten, magischen Geheimschriften und Bluff-Strategien. Keaton bietet einen Ritt quer durch alle Fachbereiche: Deutsch, Mathe, Fremdsprachen… Erleben Sie Merkwürdiges wie den Medizinball und den Felgaufschwung. Lernen Sie Repetenten und Verweiler kennen, Durchwurstler und Schwellendidaktiker. Es geht um peinliche und geniale Lehrer sowie eigentümliche Schulleiter.

Schräge Schulerlebnisse

Sehen Sie, wie Harry Keaton auf magische Art Ihre schrägsten Schul-Erlebnisse aufspürt. Erleben Sie einen Abend voller Rätsel, Schulweisheiten und andere Illusionen. Hier können Sie lernen, Ihr Gedächtnis auf Höchstleistung zu trimmen. Wer weiß, vielleicht entwickeln auch Sie einen untrüglichen Riecher für Spickzettel…

Der promovierte Sprachwissenschaftler trat bereits vor Prinz Charles, Uli Hoeneß, Thomas Gottschalk, Heino, Simone Thomalla, Franziska van Almsick, Jürgen von der Lippe und vielen anderen Prominenten auf. In der Sendung „Supertalent“ zersang er Trinkgläser und Glasscheiben. Selbst Dieter Bohlen war sprachlos. Bei seinem ersten Auftritt in „Verstehen Sie Spaß?“ verspeiste er echte Glühbirnen. Keaton ist der erste deutsche Zauberkünstler auf einer offiziellen Briefmarke.

Das wird mit Sicherheit die ungewöhnlichste Schul-Doppelstunde, die Sie je hatten. Dr. Keaton ist der Lehrer, den Sie schon immer gerne gehabt hätten.

Dr. Harry Keaton – „Lehrer, Schulweisheiten und andere Illusionen“ am Sonntag, 10. November, 19.30 Uhr in der Kulturbühne Max, Hildastraße 8. Karten im Vorverkauf (16 Euro, Abendkasse 18 Euro) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41; bei Schreibwaren Pöstges, Hemsbach, Bachgasse 66, und im Kartenshop der Diesbach Medien, Weinheim, Friedrichstraße 24. Ticket-Hotline: heike.pressler@hemsbach.de oder Tel. 06201/707-68. Veranstalter ist die Stadt Hemsbach.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.