Mittwoch, 28. M├Ąrz 2018

Film von Peter Haas und Silvia Holzinger im Brennessel Kino

Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 08. November 2013. (red/pm) Am Montag, 18. November, strahlt das Brennessel Kino Hemsbach um 19:30 Uhr den Film „Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie“. Der Autor und Regisseur Peter Haas wird zusammen mit Silvia Holzinger vor Ort sein, um anschlie├čend ein Gespr├Ąch mit den Zuschauern zu f├╝hren.

Information des Vereins ehemalige Synagoge Hemsbach:

„Dass mein Gro├čvater 1942 in Buchenwald ermordet wurde, erfuhr ich als Kind. In meiner Familie gab es keine Familienfeste, keine Goldene Hochzeit, keine Einladung zum 80. Geburtstag.

Die Familie kam nicht zusammen und so haben wir uns und unsere Geschichten aus den Augen verloren. Doch mich hat der j├╝dische Gro├čvater nie ganz in Ruhe gelassen und so habe ich mich auf die Suche gemacht, nach dem letzten Juden in meiner Familie.

Zusammen mit meiner Partnerin habe ich meine Cousinen und Cousins mit der Kamera besucht. Mich hat die Haltung meiner eigenen Generation interessiert, wir alle sind zwischen 40 und 50. Entstanden ist dabei ein atmosph├Ąrisch dichtes Gewebe scheinbar unvereinbarer Positionen, die das Monstr├Âse erahnen lassen, welches bis heute auf uns wirkt.

Da immer mehr Menschen in Deutschland nach j├╝dischen Vorfahren forschen, sie entdecken und dann vor vielen Fragen stehen, stellt der Film Ermutigung und Unterst├╝tzung dar, sich den vielfach verheimlichten Familiengeschichten zu stellen.“

 

 

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.