Mittwoch, 18. Oktober 2017

Crémant & Chardonnay in der Kulturbühne Max

„Bar der Träume“: Spritzige Show am Valentinstag

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, pm. Februar 2014. (red/pm) Am Valentinstag, 14. Februar, findet in der Kulturbühne Max eine spritzige Show voller Träume statt: Crémant & Chardonnay spielen, singen und lachen.

Information der Stadt Hemsbach:

cc_Foto_03_hires

Der Barkeeper Crémant und die Pianistin Chardonnay lernten sich in einer Bar kennen. Foto: Stadt Hemsbach

 

„Die beiden lernten sich an einer Hotelbar kennen – er polierte Gläser, sie wartete auf Ihre Verabredung. Bei diversen Drinks kamen sie sich immer näher, sprachen über ihre Vergangenheit, ihre Träume, ihre Leidenschaften und verflossenen Geliebten. An diesem feucht-fröhlichen Abend wurde die Idee geboren, sich regelmäßig an die Bar zu begeben, um zu träumen, zu spielen, zu singen, zu lachen, zu schwärmen und in eine Welt abzutauchen, in der man auch mal jemand anders sein kann.

Am Valentinstag, 14. Februar, um 19:30 Uhr laden der Barkeeper Crémant und die verführerische Pianistin Chardonnay in vertrautem Plauderton zu einem gemeinsam durchlebten Abend mit grandioser musikalischer Unterhaltung, erfrischend lustigen Witzen und ideenreichen Tanz-Einlagen in der Kulturbühne Max ein.

Eine knallig-bunte Mischung aus Musik, Tanz und Comedy verspricht die Show dieses talentierten Duos, voller Wortwitz, Chansons und Parodien. Crémant & Chardonnay versinken spielend und singend in ihrer „Bar der Träume“ und lassen Wünsche wahr werden.

Breitgefächertes Talent

Die beiden Kabarettisten sind nicht nur gesanglich ein Genuss, auch ihre perfekt aufeinander abgestimmten Choreographien und die Art, wie sie es schaffen, ihr Publikum Abend für Abend in ihren Bann zu ziehen, beweisen ihr breitgefächertes Talent. Und schließlich geht es doch wieder nur um das, was alles bestimmt: die Liebe. Dabei mixen sie bittersüße und feurig-erotische Wort-Musik-Cocktails, süffig und prickelnd.

Für Augenblicke verwandeln sie sich in Filmstars, Draufgänger und Millionäre. Trockener Wortwitz, heißblütige Rhythmen, kühl-spritzige Chansons, aphrodisierende Zweideutigkeiten, Schlagerparodien, Geplauder aus dem Nähkästchen und Knisterndes um raschelnde Dessous. Geheimnisvolles, Prickelndes, Verbotenes, Leidenschaft und Schüchternheit und vielleicht auch eine unseriöse Einsicht auf die Aussicht auf Zweisamkeit.

Lassen Sie sich verführen und entführen von betörendem Gesang, Barklassikern und französischen Chansons, Songs der amerikanischen Kinogeschichte, Popmusik und Liedern aus dem Berlin der 20er Jahre. Ein kabarettistisch, romantisch, sprudelnd, spritziger Abend an der Bar der Träume. Macht bei übermäßigem Genuss glücklich.

Crémant & Chardonnay am Freitag, 14. Februar, 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) in der Kulturbühne Max. Karten im Vorverkauf (16 Euro, Abendkasse 18 Euro) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41; bei Schreibwaren Pöstges, Hemsbach, Bachgasse 66, und im Kartenshop der Diesbach Medien, Weinheim, Friedrichstraße 24. Ticket-Hotline: heike.pressler@hemsbach.de oder Tel. 06201/707-68. Veranstalter ist die Stadt Hemsbach.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.