Freitag, 06. April 2018

16 neue WohnhĂ€user in Carl-Benz-Straße

Aus altem Industriegebiet entsteht neuer Wohnraum

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach, 15. Februar 2014. (red/pm) In Hemsbach entstehen 16 neue WohnhĂ€user im alten Industriegebiet. Der BĂŒrgermeister begrĂŒĂŸt das neue Bauvorhaben. Der geplante Einzugstermin ist im FrĂŒhjahr 2015.

Information von Werner Wohnbau:

 

Bild6

So könnte das fertige Wohnhaus aussehen. Foto: Werner Wohnbau

 

„Der BautrĂ€ger Werner Wohnbau aus Niedereschach errichtet derzeit an der Carl-Benz-Straße in Hemsbach ein neues Bauvorhaben mit 16 ReihenhĂ€usern. Hemsbachs BĂŒrgermeister JĂŒrgen Kirchner zeigt sich erfreut und sagt: „Aus dem frĂŒheren IndustriegrundstĂŒck einen neuen Wohnraum fĂŒr unsere jungen Familien zu schaffen, ist begrĂŒĂŸenswert und wichtig fĂŒr die Stadt Hemsbach.“

Auf dem rund 3.160 mÂČ großen GrundstĂŒck, wo bis vor kurzem noch ein altes IndustriegebĂ€ude zu sehen war, wird nun ein neues Bauvorhaben mit 16 ReihenhĂ€usern errichtet. „Das Bauvorhaben umfasst 6 ReihenhĂ€user unseres Haustyps 111 mit 111 mÂČ WohnflĂ€che und 10 ReihenhĂ€user unseres Haustyps 136 mit insgesamt 136 mÂČ WohnflĂ€che,“ berichtet GeschĂ€ftsfĂŒhrer Herr Alexander Werner.

Unter der Devise – Kaufen statt mieten – soll es jungen Familien ermöglicht werden, zum bezahlbaren Preis in Ihrer Heimat wohnen zu können. „Mit dem Konzept verfolgen wir das Ziel, die monatlichen Belastungen beim Hauskauf, mit mietĂ€hnlichen Aufwendungen vergleichbar zu machen, „ ergĂ€nzt Herr Werner.

Verkauf bereits gestartet

Die Eigenheime werden schlĂŒsselfertig inklusive GrundstĂŒck angeboten. Acht HĂ€user sind bereits verkauft und zwei Objekte sind derzeitig reserviert. Vom Haustyp 111 sind schon alle 6 HĂ€user verĂ€ußert. Die restlichen HĂ€user des grĂ¶ĂŸeren Haustyps 136 werden bereits ab 231.850 Euro angeboten – ohne dabei Abstriche hinsichtlich der BauqualitĂ€t und der Energieeffizienz zu machen. Im Vergleich zur naheliegenden Bergstraße, sind die GrundstĂŒckspreise in Hemsbach in einem bezahlbaren Rahmen geblieben.

Durch die direkte Anbindung an die B3, ist man dennoch in wenigen Minuten in den umliegenden GroßstĂ€dten, wie Mannheim oder Heidelberg. ZustĂ€ndig fĂŒr den Verkauf ist Herr Karch. Weitere Informationen erhalten Kaufinteressenten unter der Rufnummer 0171 7460660 oder im Internet auf www.werner-wohnbau.de. Die 5,5 Zimmer großen Eigenheime verfĂŒgen ĂŒber eine gemeinschaftliche Versorgungsstation und durch ein modernes Blockheitskraftwerk, bleiben die Energiekosten berechenbar.

Über den Zuschlag des GrundstĂŒcks, zeigte sich der BautrĂ€ger sehr erfreut, denn die familienfreundliche Umgebung passt ideal in das Konzept von Werner Wohnbau. Das mit dem Innovationspreis „Top 100“ ausgezeichnete Unternehmen hat sich auf die Erstellung von bezahlbaren familiengerechten Reihenhausanlagen spezialisiert und baut inzwischen rund 300 hochwertige Wohneinheiten pro Jahr. Das Bauprojekt an der Carl-Benz-Straße befindet sich derzeitig in den Rohbauarbeiten und soll im FrĂŒhjahr 2015 fertig gestellt werden.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.