Freitag, 22. September 2017

FĂŒr 60 Jahre aktiven Chorgesang wurden drei Mitglieder geehrt

Weihnachtsfeier mit Ehrungen beim MGV Liederkranz Hemsbach

Hemsbach, 22. Dezember 2014. (red/pm) Ehrenabende zĂ€hlen seit vielen Jahren zu den Höhepunkten im gesellschaftlichen Leben des MĂ€nnergesangvereines 1867 Liederkranz Hemsbach. In diesem Jahr wurden die Ehrungen erstmals  im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feier durchgefĂŒhrt. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe „Landschaft und Wiesensee“

Projektgruppe und Freiwillige packen mit an

Hemsbach, 18. November 2014. (red/pm) Nachdem in den letzten Tagen die vorbereitenden Maßnahmen wie Abbau des alten Zaunes sowie das Entfernen der hohen BĂ€ume durch einen Fachbetrieb erledigt wurden, kam es am 08. November 2014 zum ersten Arbeitseinsatz der ISEK Projektgruppe Wiesensee. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe „Landschaft & Wiesensee“

WerkrealschĂŒler fertigen Nisthilfen

Hemsbach, 18. November 2014. (red/pm) Mit Beginn des neuen Schuljahres wurden Anastasia, Andre, Celina, Emerson, Fabio, Jennifer, Juliane, KĂŒbra, Marie, Onur und Tim die Projektaufgabe „Anfertigen von 22 Nisthilfen fĂŒr heimische Vögel“ ĂŒbertragen. [Weiterlesen…]

Gemeinsame Aktion von SG Hemsbach, TSV Sulzbach und Stadt Hemsbach

„Zwei Vereine, eine Kommune, ein Kunstrasenprojekt“

Hemsbach, 17. August 2014. (red/pm) „Zwei Vereine, eine Kommune, ein Kunstrasenprojekt“ – ein Motto, das gut gewĂ€hlt ist, macht es doch deutlich, dass schon beim ersten Umsetzungsschritt in Sachen Entwicklung des SportgelĂ€ndes an einem Strang gezogen wird. Und da ist es durchaus symbolisch zu werten, dass sich BĂŒrgermeister JĂŒrgen Kirchner, einst selbst fußballerisch bei beiden Vereinen aktiv, gleich den „Anstoßpunkt“ sicherte. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rĂ€t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Orientierungshilfe - nicht nur fĂŒr Eltern

FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Vorschulkinder neu aufgelegt

Rhein-Neckar, 08. Juli 2014. (red/pm) FĂŒr Eltern beginnt das Leben mit ihrem Kind auch mit Sorgen um dessen Entwicklung. Wer hilft bei der Suche nach einer beratenden Stelle? Der 1997 erstmals erschienene FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis will Eltern, Fachleuten und Interessierten die Orientierung im Bereich der frĂŒhen Hilfen erleichtern. Jetzt ist die 8. Auflage erhĂ€ltlich – komplett ĂŒberarbeitet und in neuem buntem Gewand. [Weiterlesen…]

PrÀsentation des Energiemobils

Stadtwerke Weinheim kommen auf den Marktplatz

Hemsbach, 28. Mai 2014. (red/pm) Die Stadtwerke Weinheim werden zum Hemsbacher BĂŒrgertag erstmals ein neues rollendes ServicebĂŒro – das Energiemobil – prĂ€sentieren. Jeden ersten Donnerstag im Monat werden die Stadtwerke mit dem rollenden Kundenservice vor Ort sein. Eine Ausweitung auf andere Orte ist bereits in Planung. [Weiterlesen…]

Wichtiger Schritt in Richtung Gemeinschaftsschule

Schillerschule erhÀlt Genehmigung als Ganztagsschule

Hemsbach/Laudenbach/Sulzbach, 28. Mai 2014. (red/pm) Ein weiterer großer Schritt in Richtung Gemeinschaftsschule ist geschafft: Das Ministerium fĂŒr Kultus, Jugend und Sport Baden-WĂŒrttemberg hat jetzt dem Ganztagesbetrieb der Friedrich-Schiller-Werkrealschule zugestimmt. [Weiterlesen…]

Vom 29. Mai bis zum 01. Juni

Treffen mit den Partnern aus Bray-sur-Seine

Hemsbach, 28. Mai 2014. (red/pm) Im Mai kommt eine Delegation der französischen Partnerstadt Bray Sur Seine nach Hemsbach. [Weiterlesen…]

Helferfest des Partnerschaftsvereins Hemsbach e.V.

Besuch aus Bray Sur Seine

Hemsbach, 14. April 2014. (red/pm) Im Mai kommt eine Delegation der französischen Partnerstadt Bray Sur Seine nach Hemsbach. Beim Helferfest des Partnerschaftsvereins Hemsbach e.V. wurde bereits krĂ€ftig fĂŒr den kommenden Besuch vorbereitet und geplant. [Weiterlesen…]

Kommandowechsel bei freiwilliger Feuerwehr

Steilen und Janowski ĂŒbernehmen Feuerwehrleitung

Hemsbach, 089. April 2014. (red/fw) Der Kommandowechsel bei der Hemsbacher Feuerwehr ist nun amtlich: Joachim Steilen und Patrick Janowski werden die Nachfolger von Thomas Pohl. [Weiterlesen…]

Musikalische Weinprobe des MGV Liederkranz

Wein und Musik – eine tolle Verbindung

Hemsbach, 08. April 2014. (red/pm) Vergangenen Samstag fand im SĂ€ngerdomizil St. Laurentius zum vierten Mal eine musikalische Weinprobe statt. [Weiterlesen…]

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen des Partnerschaftsvereins Hemsbach e.V.

RĂŒckblick ins Jahr 2013

Hemsbach, 28. MĂ€rz 2014. (red/pm) Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins e.V. Hemsbach. Zum letzten Mal berichtete GeschĂ€ftsfĂŒhrer Walter Toewe mit einer anschaulichen Power Point PrĂ€sentation ĂŒber die vielfĂ€ltigen AktivitĂ€ten des Vereins im vergangenen Jahr. [Weiterlesen…]

Wandergruppe des Stadtseniorenrats erfÀhrt sehr gute Resonanz

Mit viel Spaß gemeinsam auf neuen Pfaden unterwegs

Hemsbach, 06. Februar 2014. (red/pm) Seit dem November 2011 trifft sich die Wandergruppe des Stadtseniorenrats jeden dritten Mittwoch im Monat, um gemeinsam neue Pfade zu erkunden. [Weiterlesen…]

NaturschĂŒtzer aus Hemsbach erhĂ€lt landesweite Auszeichnung

Gerhard Röhner erhÀlt Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis

Thielcke-Preis_Dahlbender_Röhner

Gerhard Röhner erhĂ€lt den Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis. Foto: BUND Landesverband Baden-WĂŒrttemberg e.V.

Heidelberg/Hemsbach, 13. Januar 2014. (red/pm) Der Bund fĂŒr Umwelt und Naturschutz (BUND), Landesverband Baden WĂŒrttemberg, hat am 03. Januar den landesweiten Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis an Gerhard Röhner aus Hemsbach verliehen. Röhner ist Naturschutzbeauftragter des BUND-Regionalverbandes Rhein-Neckar-Odenwald. Mit dem Preis wird ihm fĂŒr sein Engagement fĂŒr den Naturschutz in der Region Rhein-Neckar-Odenwald gedankt. [Weiterlesen…]

Christbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr Hemsbach

Eine nadelige Angelegenheit

2014.01.11_Christbaumsammelaktion

Einen Tag lang sammelte die Jugendfeuerwehr die ausgedienten WeihnachtsbÀume ein. Foto: Feuerwehr Hemsbach

Hemsbach, 13. Januar 2014. (red/fw) Die Christbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr Hemsbach war eine nadelige Angelegenheit. Am 11. Januar sammelten die jungen Helfer traditionell die ausgedienten WeihnachtsbĂ€ume ein. [Weiterlesen…]

Generalversammlung beim MGV Liederkranz Hemsbach

Jahresprogramm 2014 festgelegt

Generalversammlung 2014 013

WĂ€hrend der Generalversammlung wurde die Bilanz des vergangenen Jahres gezogen und das Jahresprogramm 2014 festgelegt. Foto: MGV Liederkranz Hemsbach

 

Hemsbach, 11. Januar 2014. (red/pm) Den Reigen der Generalversammlungen der Hemsbacher Ortsvereine eröffnete der Liederkranz 1867 Hemsbach in seinem 147. Vereinsjahr vor dem Dreikönigstag im Saal des SĂ€ngerdomizils St. Laurentius in der Gartenstraße. [Weiterlesen…]

Aktion „Tu was“ der Kommunalen KriminalprĂ€vention Rhein-Neckar e.V.

Zivilcourage kann man lernen!

Hemsbach, 26. November 2013. (red/pm) „Was geht‘s mich an?“ „Was kann ich schon tun?“ und: „Gibt es da nicht andere, die fĂŒr so etwas zustĂ€ndig sind?“ Es sind immer die gleichen Fragen und EinwĂ€nde, mit denen sich „Gaffer“ oder „Weggucker“ rechtfertigen, die – untĂ€tig – Zeuge einer Straftat geworden sind. Das Zivilcouragetraining: „Schnell weg! – zwischen Panik und Gewissen“ möchte Menschen fit machen fĂŒr den Ernstfall. Es geht um die Fragen: Was kann ich tun, wenn ich eine brenzlige Situation beobachte? [Weiterlesen…]

Freiwillige Feuerwehren in Baden-WĂŒrttemberg

107.500 Menschen ehrenamtlich im Einsatz

Ilvesheim-Feuerwehruebung-20130615-002 (36)_610

Die Feuerwehr hilft heutzutage nicht nur bei BrĂ€nden, sondern ist ein Soforthelfer in Not- und UnglĂŒcksfĂ€llen.


Rhein-Neckar, 19. November 2013. (red/fw) Damit die Feuerwehr eine hohe SicherheitsqualitĂ€t gewĂ€hrleisten kann, braucht sie viele ehrenamtlich tĂ€tige EinsatzkrĂ€fte. In Baden-WĂŒrttemberg bieten ĂŒber 107.500 Menschen in den Gemeindefeuerwehren ihre Hilfe an. [Weiterlesen…]

Seniorenrat der Stadt Hemsbach plant neue Projektgruppe

Entdeckungen im VRN-Verbundgebiet

Hemsbach, 19. November 2013. (red/pm) Der Seniorenrat der Stadt plant eine neue Projektgruppe fĂŒr Hemsbacher Senioren, die im Besitz der „Karte ab 60“ des VRN-Verbunds sind. Ziel ist es, das Verbundgebiet besser kennenzulernen. Zu diesem Zweck sollen AusflĂŒge und Stadtbesichtigungen organisiert werden. [Weiterlesen…]