Montag, 20. November 2017

Die Darstellung und Erreichbarkeit von Kommunalpolitikern ist oft ungenügend

Hallo? Ist da jemand?

gemeinderat uebersicht

Beispiel Schriesheim: Teils fehlen Informationen zu den Lokalpolitikern, meist sind Darstellung und Übersicht mangelhaft. Man hat den Eindruck, die Gemeinderäte wollen nicht wirklich für die Bürger erreichbar sein.

 

Rhein-Neckar, 31. Oktober 2014. (red/ms) Wäre das nicht schön? Man hat Fragen zu kommunalpolitischen Themen und kann sich damit direkt an Gemeinde- oder Stadträte wenden. Manche Kommunen in unserem Berichtsgebiet machen es Bürgern leicht, ihre Politiker zu erreichen, indem sie auf ihren Internetseiten Übersichten mit Kontaktdaten anbieten – doch vielerorts sind diese Angaben mangelhaft und von Transparenz kann keine Rede sein. Teilweise ergibt sich der Eindruck, die Lokalpolitiker wollten gar nicht erreicht werden.  [Weiterlesen…]

Gemeinderat vergibt Auftrag an Darmstädter Büro

Die Kunstrasenplätze werden geplant

Hemsbach, 21. Oktober 2014. (red/ld) Das Sportgelände soll bald Gestalt annehmen. Dafür wurde am Montag die Planung für zwei Kunstrasenplätze vergeben. Einstimmig entschied der Gemeinderat den Vorschlag der Verwaltung: Das Planungsbüro S. Lukowski & Partner aus Darmstadt wird die Plätze für rund 173.000 Euro planen. [Weiterlesen…]

Carl-Engler-Grundschule und Bergstraßen-Gymnasium wollen offenen Ganztagsunterricht

Zwei neue Ganztagsschulen für die Stadt

Hemsbach, 21. Oktober 2014. (red/ld) Nachdem im vergangenen Jahr die Schillerschule einen Antrag zur Entwicklung eines ganztägigen Unterrichts gestellt hatte, ziehen nun die Carl-Engler-Realschule und das Bergstraßen-Gymnasium nach. [Weiterlesen…]

Schnelles Internet ist einer der wichtigsten Standortfaktoren für die Wirtschaft

Standortfaktor: Datenautobahn

Rhein-Neckar, 10. Oktober 2014. (red/ms) Die Datenautobahnen Deutschlands sind eine riesengroße Baustelle: Vielerorts ausbaufähig und gerade in ländlichen Gegenden oft in einem katastrophalen Zustand. Langsame Internetverbindungen drosseln den Datenverkehr und bremsen die Wirtschaft aus – oft mit schwerwiegenden Folgen. Denn für viele Betriebe ist das Internet inzwischen mindestens genauso wichtig wie gute Straßen. Doch die Politik hat das lange Zeit verschlafen: Wegen mangelhafter Anschlüsse erleiden derzeit fast zwei Drittel der Unternehmen in Baden-Württemberg Produktivitätsverluste und Wettbewerbsnachteile. Mehr als 15 Prozent denken deswegen sogar über einen Standortwechsel nach. [Weiterlesen…]

Route führt über Hemsbach nach Lorsch

Historische Kutschfahrt entlang der Bergstraße

Hemsbach/Weinheim, 03. Oktober 2014. (red/pm) Eine Zeitreise zum Anschauen und für die Freunde von Pferden und historischen prachtvollen Kutschen ein besonderer Augenblick: Am kommenden Sonntag, 05. Oktober, werden rund 30 Turnierpferde von Fahrsportlern der Region zwei-, drei- oder vierspännig zehn historische und sorgsam restaurierte Kutschen die Bergstraße entlang ziehen: Von Schriesheim über Weinheim bis nach Lorsch, also grenzübergreifend. [Weiterlesen…]

Gemeinsame Aktion von SG Hemsbach, TSV Sulzbach und Stadt Hemsbach

„Zwei Vereine, eine Kommune, ein Kunstrasenprojekt“

Hemsbach, 17. August 2014. (red/pm) „Zwei Vereine, eine Kommune, ein Kunstrasenprojekt“ – ein Motto, das gut gewählt ist, macht es doch deutlich, dass schon beim ersten Umsetzungsschritt in Sachen Entwicklung des Sportgeländes an einem Strang gezogen wird. Und da ist es durchaus symbolisch zu werten, dass sich Bürgermeister Jürgen Kirchner, einst selbst fußballerisch bei beiden Vereinen aktiv, gleich den „Anstoßpunkt“ sicherte. [Weiterlesen…]

48 Jahre mit Herz, Engagement und Fachkompetenz im Dienst der Stadt

Stadtverwaltung Hemsbach verabschiedet Herbert Wind

Hemsbach, 25. Juli 2014. (red/pm) Er gehört zu den Urgesteinen der Hemsbacher Verwaltung, hat Hemsbachs Geschichte und Geschicke mitbestimmt: Nach 48 Dienstjahren wurde Herbert Wind vergangene Woche im Kreis seiner Rathaus-Kolleginnen und -kollegen mit einer kleinen Feier in den Ruhestand verabschiedet. [Weiterlesen…]

Neuer Bildband „Hemsbach – Bilder im Wandel der Zeit“

Spannende und unterhaltsame Zeitreise durch das „Fotoalbum Hemsbach“

Hemsbach, 25. Juli 2014. (red/pm) Der neue Bildband „Hemsbach – Bilder im Wandel der Zeit“ ermöglicht eine spannende und unterhaltsame Zeitreise durch das Damals und Heute in Hemsbach. [Weiterlesen…]

Stadt stellt öffentliche Gebäude um

„Öko-Gas“ soll Klima schützen

Hemsbach, 17. Juli 2014. (red/ld/ms) Derzeit bezieht Hemsbach Methangas von den Stadtwerken Weinheim. Die 14 städtischen Gebäuden verbrauchen pro Jahr rund 1.800.000 Kilowattstunden. Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, bezieht die Stadt seit Juni sogenanntes „Ökogas“ von den Stadtwerken. [Weiterlesen…]

Galerie im Schloss

Formen zum Anfassen von Svenja Glemser

Hemsbach, 21. Mai 2014. (red/pm) Die Darmstädter Bildhauerin Svenja Glemser zeigt ab 05. Juni Skulpturen aus edlen Obsthölzern. [Weiterlesen…]

Bürgermeister Kirchner: "Wir sind bestens gerüstet für die Badesaison"

Neue Rampe am Wiesensee erleichtert das Schwimmen

Hemsbach, 03. Mai 2014. (red/pm) Für etwa 20.000 Euro wurde am Wiesensee ein barrierefreien Zugang gebaut. Dieser soll Senioren und bewegungsenigeschränkten Menschen das Baden erleichtern. Außerdem wurden weitere Investitionen getätigt, die das Angebot verbessern sollen. Der Bürgermeister Jürgen Kirchner spricht von einem „Plus an Sicherheit und Attraktivität.“ [Weiterlesen…]

Blütenwegwanderum am 11. Mai

Wachsendes Engagement für das Juwel Vorgebirge

Hemsbach, 30. April 2014. (red/pm) Dank der ISEK-Projektgruppe Landschaft und Vorgebirge ist die ursprüngliche Kulturlandschaft des Hemsbacher Vorgebirges wieder zum Vorschein gekommen. Im Rahmen des 54. Wein- und Blütenfestes findet am Sonntag, 11. Mai, eine Blütenwegwanderung statt. [Weiterlesen…]

165.000 Euro Schulden sollen von beteiligten Gemeinden übernommen werden.

Musikschule Badische Bergstraße mit deutlichem Defizit

Hemsbach, 30. April 2014. (red/ms) Die Musikschule Badische Bergstraße wird von den Gemeinden Weinheim, Hemsbach, Laudenbach und Hirschberg jährlich mit knapp 390.000 Euro bezuschusst, Hemsbach übernimmt davon etwa 45.000 Euro – trotzdem erwirtschaftet der Betrieb ein deutliches Defizit: Ende 2013 betrug der Schuldenstand der Institution gut 165.000 Euro. Es ist nicht davon auszugehen, dass die Musikschule ihr Defizit aus eigener Kraft ausgleichen kann, daher wüscht sie zusätzliche Gelder von den beteiligten Gemeinden. Deren Bürgermeister werden in den kommenden Wochen Gespräche aufnehmen, dann soll in den jeweiligen Gemeinderäten ein Entschluss getroffen werden. Welche Kommune welchen Anteil der Schulden übernehmen soll, ist derzeit noch offen.

Kommandowechsel bei freiwilliger Feuerwehr

Steilen und Janowski übernehmen Feuerwehrleitung

Hemsbach, 089. April 2014. (red/fw) Der Kommandowechsel bei der Hemsbacher Feuerwehr ist nun amtlich: Joachim Steilen und Patrick Janowski werden die Nachfolger von Thomas Pohl. [Weiterlesen…]

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen des Partnerschaftsvereins Hemsbach e.V.

Rückblick ins Jahr 2013

Hemsbach, 28. März 2014. (red/pm) Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins e.V. Hemsbach. Zum letzten Mal berichtete Geschäftsführer Walter Toewe mit einer anschaulichen Power Point Präsentation über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. [Weiterlesen…]

„See der Sinne“ am 31. Mai

Gaumenfreude, Augenweide, Ohrenschmaus

Hemsbach, 27. März 2014. (red/pm) Sehen und Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen – auch die vierte Auflage von „See der Sinne“ an den Gestaden des Wiesensees am Samstag, 31. Mai, will wieder ein sanftes, stilles Fest für alle Sinne werden. Mit einer Mischung aus Gaumenfreude, Augenweide und Ohrenschmaus. [Weiterlesen…]

Gemeinderat stimmt Wahl der freiwilligen Feuerwehr zu

Joachim Steilen ist neuer Kommandant

Hemsbach, 25. März 2014. (red/ld) Der Gemeinderat hat am Montag, 24. März, die Wahl des neuen Kommandanten der freiwilligen Feuerwehr, Joachim Steilen, und dessen Stellvertreter, Patrick Janowski, zugestimmt. Die beiden waren bereits bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 08. März gewählt worden. [Weiterlesen…]

Hemsbacher Ferienspiele vom 04. bis 15. August 2014

Wilhelma“, Klettergarten und Dinos: Viele Höhepunkte warten

Hemsbach, 26. März 2014. (red/pm) Vom 04. bis zum 15. August können sich Kinder auf abenteuerreiche Ferien freuen. In dieser Zeit findet die 37. Auflage der Hemsbacher Ferienspiele statt. [Weiterlesen…]

Stadt Hemsbach ist für neue Stadtbuslinie bestens gerüstet

Haltestellenausbau auf der Zielgeraden

Hemsbach, 04. März. 2014. (red/pm) Der Countdown läuft: Mit Fertigstellung des Zentralen Omnibusbahnhofs in Weinheim gehen ab 6. April auch neue Buslinien an den Start – mit erheblichen Verbesserungen  für die Stadt Hemsbach. Dort nämlich wird der Ortskern durch die neue Route 632A wesentlich besser erschlossen. [Weiterlesen…]

Auf Wunsch des Gemeinderats

Berliner Straße: Mittelinsel als „Tempobremse“

Hemsbach, 03. März 2014. (red/pm) In der Berliner Straße wird die Geschwindigkeitsbegrenzung häufig ignoriert – das soll sich nun ändern. Eine Mittelinsel wird das Tempo zukünftig drosseln. [Weiterlesen…]