Samstag, 21. April 2018

Die Darstellung und Erreichbarkeit von Kommunalpolitikern ist oft ungen√ľgend

Hallo? Ist da jemand?

gemeinderat uebersicht

Beispiel Schriesheim: Teils fehlen Informationen zu den Lokalpolitikern, meist sind Darstellung und √úbersicht mangelhaft. Man hat den Eindruck, die Gemeinder√§te wollen nicht wirklich f√ľr die B√ľrger erreichbar sein.

 

Rhein-Neckar, 31. Oktober 2014. (red/ms) W√§re das nicht sch√∂n? Man hat Fragen zu kommunalpolitischen Themen und kann sich damit direkt an Gemeinde- oder Stadtr√§te wenden. Manche Kommunen in unserem Berichtsgebiet¬†machen es B√ľrgern leicht, ihre Politiker zu erreichen, indem sie auf ihren Internetseiten √úbersichten mit Kontaktdaten anbieten – doch vielerorts sind diese Angaben mangelhaft und von Transparenz kann keine Rede sein. Teilweise ergibt sich der Eindruck, die Lokalpolitiker wollten gar nicht erreicht werden.¬† [Weiterlesen…]

Hemsbach treibt Breitbandausbau voran

Schnelles Internet f√ľr knapp 6 Millionen Euro

Hemsbach, 21. Oktober 2014. (red/ms) F√ľr Kosten von knapp sechs Millionen Euro wird Hemsbach innerhalb der Stadt den Breitbandausbau vorantreiben – das beschloss der Gemeinderat nach einer hitzigen Diskussion mehrheitlich. Insbesondere Michaela Zimmer von der CDU h√§lt das f√ľr falsch: In Ihren Augen ist die Investition √ľberfl√ľssig. Und Windows 98 sei als Betriebssystem noch zeitgem√§√ü. [Weiterlesen…]

Transparenter Journalismus: Wir stellen √Ėffentlichkeit her - wir stellen uns der √Ėffentlichkeit

Willkommen: Erste öffentliche Redaktionskonferenz

konferenz

 

Rhein-Neckar, 12. Oktober 2014. (red) Am 13. Oktober, 18:30 Uhr, treffen wir uns zu¬†der ersten √∂ffentlichen Redaktionskonferenz bei „M√ľllers Restaurant&Caf√© Lounge“ im Museumsschiff . Zu Gast sind die Lokalpolitiker Bernd Kupfer (CDU), Reinhold G√∂tz (SPD), Raquel Rempp (Freie W√§hler) sowie ein afghanischer Fl√ľchtling. K√ľnftig werden wir ein Mal im Monat in ausgew√§hlten Gastronomien eine √∂ffentliche Redaktionskonferenz abhalten. [Weiterlesen…]

Stadt stellt öffentliche Gebäude um

„√Ėko-Gas“ soll Klima sch√ľtzen

Hemsbach, 17. Juli 2014. (red/ld/ms) Derzeit bezieht Hemsbach Methangas von den Stadtwerken Weinheim. Die 14 st√§dtischen Geb√§uden verbrauchen pro Jahr rund 1.800.000 Kilowattstunden. Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, bezieht die Stadt seit Juni sogenanntes „√Ėkogas“ von den Stadtwerken. [Weiterlesen…]

Sportgelände soll neu gestaltet werden

Planung f√ľr „Alla-Hopp“-Gel√§nde beauftragt

Hemsbach, 10. Juli 2014. (red/ld/ms) Als eine von 18 Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis wird Hemsbach zur „Alla Hopp“-Kommune. Die Aktion der Dietmar-Hopp-Stiftung bezuschusst den Bau von¬†Bewegungs- und Begegnungsanlagen mit zwei Millionen Euro. [Weiterlesen…]

Verwaltung soll Beteiligungen durch Bahn und Rhein-Neckar-Kreis pr√ľfen

Bahn-Unterf√ľhrung zum Reitplatz wird geschlossen

Hemsbach, 16. Juli 2014. (red/ld/ms) W√§re es nach den Pl√§nen der Verwaltung gegangen, w√ľrden die Nutzer der Unterf√ľhrung zwischen „Auf den Besen√§ckern“ und dem Reitplatz ab Ende des Jahres noch unter gerade gebauten Kreisstra√üe hindurch gehen k√∂nnen. Dann st√ľnden sie vor einer Wand. Denn die anschlie√üende Eisenbahnunterf√ľhrung ist marode und eine Reparatur zu teuer. [Weiterlesen…]

Elektronische Maßnahmen kosten 200.000 Euro

Hebelschule r√ľstet Brandschutz auf

Hemsbach, 03. Juli 2014. (red/ms/ld) Im Fr√ľhjahr 2013 wurde in der Hebelschule eine Inspektion zum Brandschutz durchgef√ľhrt. Dabei¬†wurden Auflagen zur Verbesserung des Brandschutzes und¬†der Sicherheitstechnik erteilt. Die notwendigen Bauma√ünahmen vergaben die Stadtr√§te am Mittwoch. [Weiterlesen…]

Die Stadt Hemsbach informiert

Wichtige Hinweise zur Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014

Hemsbach, 09. Mai 2014. (red/pm) Die Stadt Hemsbach gibt wichtige Informationen zur Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai. [Weiterlesen…]

Leichter Anstieg bei Diebstählen

Kriminalit√§t im Ort r√ľckl√§ufig

Hemsbach, 03. Mai 2014. (red/ms) In der vergangenen Gemeinderatsitzung wurde die Kriminalit√§tsstatistik 2013 vorgestellt – die Zahlen sind erfreulich: Die absolute Anzahl an Straftaten ist leicht zur√ľckgegangenen. Es gab keine 2014 keine Brandstiftung, keine Erpressungen und keine T√∂tungsdelikte. Die Anzahl der Diebst√§hle ist allerdings etwas gestiegen. [Weiterlesen…]

165.000 Euro Schulden sollen von beteiligten Gemeinden √ľbernommen werden.

Musikschule Badische Bergstraße mit deutlichem Defizit

Hemsbach, 30. April 2014. (red/ms) Die Musikschule Badische Bergstra√üe wird von den Gemeinden Weinheim, Hemsbach, Laudenbach und Hirschberg j√§hrlich mit knapp 390.000 Euro bezuschusst, Hemsbach √ľbernimmt davon etwa 45.000 Euro – trotzdem erwirtschaftet der Betrieb ein deutliches Defizit: Ende 2013 betrug der Schuldenstand der Institution gut 165.000 Euro. Es ist nicht davon auszugehen, dass die Musikschule ihr Defizit aus eigener Kraft ausgleichen kann, daher w√ľscht sie zus√§tzliche Gelder von den beteiligten Gemeinden. Deren B√ľrgermeister werden in den kommenden Wochen Gespr√§che aufnehmen, dann soll in den jeweiligen Gemeinder√§ten ein Entschluss getroffen werden. Welche Kommune welchen Anteil der Schulden √ľbernehmen soll, ist derzeit noch offen.

Gemeinderat l√§sst Verkehrsz√§hlung durchf√ľhrern

Was verändert sich durch die Kreisverbindungsstraße?

Hemsbach, 30. April 2014. (red/ms) Die Kreisverbindungsstra√üe (KVS) soll die Gemeinden Hemsbach, Weinheim-Sulzbach und Laudenbach verbinden. Damit wird sich die Verkehrssituation im Ort ver√§ndern. Da im Bereich um die Berliner Stra√üe √ľber diese Route k√ľnftig Fachm√§rkte beliefert werden, ist eine negative Entwicklung f√ľr den Verkehr im Ort nicht auszuschlie√üen. Daher werden nach der Inbetriebnahme Verkehrsz√§hlungen durchgef√ľhrt. Die Verwaltung erkl√§rte, gegebenfalls Ma√ünahmen umzusetzen.

Bauunternehmung Bruno Schaab wird bis 2016 Hilfe leisten

Neuer Unterst√ľtzer f√ľr den Bauhof

Hemsbach, 30. April 2014. (red/ms) Der st√§dtische Bauhof erhielt bei Tiefbauarbeiten in den vergangenen Jahren immer Unterst√ľtzung von anderen Unternehmen. Zuletzt war machte das die HLT-Baugesellschaft mbH aus Neckargerach. Ab dem 01. Mai werden diese Aufgaben von der Bauunternehmung Bruno Schaab √ľbernommen. Der Vertrag l√§uft bis Juni 2016. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschlie√üt Plan√§nderung zu Gunsten eines Grundst√ľckseigent√ľmers

Görlitzer Straße bald Mischgebiet

Hemsbach, 30. April 2014. (red/ms) Die Grundst√ľcke auf der Nordseite der G√∂rlitzer Stra√üe liegen im Geltungsbereich eines Bebauungsplans, die Fl√§che ist als Gewerbegebiet ausgewiesen. Im Februar beantragte ein Grundst√ľckseigent√ľmer beim Gemeinderat, eine Bebauung mit Wohn- und Gesch√§ftshaus zu genehmigen. Der Gemeinderat stimmte dem zu. [Weiterlesen…]

Kommandowechsel bei freiwilliger Feuerwehr

Steilen und Janowski √ľbernehmen Feuerwehrleitung

Hemsbach, 089. April 2014. (red/fw) Der Kommandowechsel bei der Hemsbacher Feuerwehr ist nun amtlich: Joachim Steilen und Patrick Janowski werden die Nachfolger von Thomas Pohl. [Weiterlesen…]

Gemeinderat stimmt Wahl der freiwilligen Feuerwehr zu

Joachim Steilen ist neuer Kommandant

Hemsbach, 25. M√§rz 2014. (red/ld) Der Gemeinderat hat am Montag, 24. M√§rz, die Wahl des neuen Kommandanten der freiwilligen Feuerwehr, Joachim Steilen, und dessen Stellvertreter, Patrick Janowski, zugestimmt. Die beiden waren bereits bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 08. M√§rz gew√§hlt worden. [Weiterlesen…]

Planung nimmt Gestalt an

Neues Sport- und Freizeitgelände

Hemsbach, 25. M√§rz 2014. (red/ld) Bleibt die Hans-Michel-Halle oder wird sie abgerissen? Das ist die zentrale Frage der Planer f√ľr der Sport- und Freizeitgel√§nde, die Gemeinderat und Vereine jetzt kl√§ren m√ľssen. In der Sitzung am 24. M√§rz stellten das Insitut f√ľr Kooperative Planung und Sportentwicklung (IKPS) und das Planungsb√ľro Eichler die Ergebnisse aus den ersten Planungsrunden vor. [Weiterlesen…]

Modus-Consult erhielt Zuschlag

Lärmaktionsplan beauftragt

Hemsbach, 25. M√§rz 2014. (red/ld) Der Gemeinderat hatte am 22. Juli 2013 beschlossen, einen L√§rmaktionsplan aufzustellen. Bei der erfolgten Ausschreibung meldeten sich drei Firmen, teilte die Stadtverwaltung bei der Gemeinderatssitzung am 24. M√§rz mit. Den Zuschlag erhielt die Firma Modus-Consult aus Karlsruhe zum Angebotspreis von 11.000 Euro. [Weiterlesen…]

22 Kandidaten f√ľr Gemeinderatswahl nominiert

Beate Adler f√ľhrt SPD-Liste an

Hemsbach, 11. M√§rz 2014. (red/pm) Bei der Mitgliederversammlung der Hemsbacher SPD am 28. Februar im Restaurante ‚ÄěLa Lisa am See‚Äú wurden die Weichen f√ľr die Gemeinderats- und Kreistagswahl gestellt. Stadtr√§tin Beate Adler wurde ohne Gegenstimme auf Platz 1 gew√§hlt. Nicht nur f√ľr die Gemeinderatswahl nimmt Adler den Spitzenplatz ein, auch bei der Nominierungskonferenz f√ľr die Kreistagswahl belegt sie den ersten Platz. [Weiterlesen…]

Volker Ebele und Hilde Dugimont sind nicht mehr dabei

CDU hat ihre Kandidaten festgelegt

Hemsbach, 04. M√§rz 2014. (red/pm) Die CDU Hemsbach hat ihre Liste f√ľr die Kommunalwahl am 25. Mai aufgestellt. F√ľnf von den sieben derzeitigen Stadtr√§ten treten erneut zur Wahl an. Lediglich Hilde Dugimont und Volker Ebele kandidieren dieses Mal nicht.¬† [Weiterlesen…]

Überarbeitung des städtischen Internetauftritts abgeschlossen

www.hemsbach.de in modernem Design

Hemsbach, 31. Januar 2014. (red/sw) Der in die Jahre gekommene Internetauftritt der Stadt Hemsbach – www.hemsbach.de – wurde grundlegend √ľberarbeitet. Das ist insgesamt gut gelungen. Aber es gibt doch noch ein paar Dinge, die die Stadt anpassen sollte. Wir haben die Seite unter die Lupe genommen.
[Weiterlesen…]