Freitag, 22. September 2017

Stadtverwaltung bittet Bürger um aktive Mitgestaltung der Grünflächen

Ideen für „Innerstädtisches Grün“ gefragt

Hemsbach, 12. Januar 2015. (red/pm) Jetzt wird es konkret: Die im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts Anfang Dezember 2014 neu gegründete Projektgruppe „Innerstädtisches Grün“ hat inzwischen die Ortseingänge, Spielplätze und die Gesamtsituation der Ruhebänke im Stadtgebiet kritisch begutachtet. Am Montag, den 19. Januar, um 18:30 Uhr kommt die Gruppe im Gewölbekeller des Rathauses zu einer Sitzung zusammen und wird erste Ergebnisse dieser Inspektionen präsentieren. [Weiterlesen…]

Stadt Hemsbach lädt ein zur ISEK-Bürgerkonferenz am 27. November 2014

„Augenmerk auf innerstädtische Maßnahmen“

Hemsbach, 26. November 2014. (red/pm) Die Stadt Hemsbach stellt sich den Herausforderungen der Zukunft. Das vor eineinhalb Jahren von Bürgermeister Jürgen Kirchner angestoßene und in verschiedenen Bürgerwerkstätten erarbeitete Integrierte Stadtentwicklungskonzept – kurz ISEK – darf als Meilenstein dafür gelten. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe „Landschaft und Wiesensee“

Projektgruppe und Freiwillige packen mit an

Hemsbach, 18. November 2014. (red/pm) Nachdem in den letzten Tagen die vorbereitenden Maßnahmen wie Abbau des alten Zaunes sowie das Entfernen der hohen Bäume durch einen Fachbetrieb erledigt wurden, kam es am 08. November 2014 zum ersten Arbeitseinsatz der ISEK Projektgruppe Wiesensee. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe „Landschaft & Wiesensee“

Werkrealschüler fertigen Nisthilfen

Hemsbach, 18. November 2014. (red/pm) Mit Beginn des neuen Schuljahres wurden Anastasia, Andre, Celina, Emerson, Fabio, Jennifer, Juliane, Kübra, Marie, Onur und Tim die Projektaufgabe „Anfertigen von 22 Nisthilfen für heimische Vögel“ übertragen. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe Landschaft und Vorgebirge erhält Unterstützung von Vierbeinern

„Da gibt es nichts zu meckern“

Hemsbach, 19. Juli 2014. (red/pm) Von wegen Meckerziegen: Den Fünfen schmeckt es sichtlich. Kein Wunder: Der Tisch ist mit Brombeeren, Waldreben und Robinien reich gedeckt. Seit Ende Juni grasen fünf Ziegenböcke im Hemsbacher Vorgebirge ein großes, bis dahin völlig verwildertes Grundstück ab, das sich an der Abzweigung des ersten Umbühlweges vom neuen Blütenweg befindet. [Weiterlesen…]

Blütenwegwanderum am 11. Mai

Wachsendes Engagement für das Juwel Vorgebirge

Hemsbach, 30. April 2014. (red/pm) Dank der ISEK-Projektgruppe Landschaft und Vorgebirge ist die ursprüngliche Kulturlandschaft des Hemsbacher Vorgebirges wieder zum Vorschein gekommen. Im Rahmen des 54. Wein- und Blütenfestes findet am Sonntag, 11. Mai, eine Blütenwegwanderung statt. [Weiterlesen…]

Infoveranstaltung am 13. Mai

Die Zukunft der Sportgelände

Hemsbach, 18. April 2014. (red/pm) Wie die Sportgelände der Stadt künftig gestaltet werden, ist ein Thema, bei dem auch die Bürgerschaft Ideen und Anregungen einbringen soll. Am 13. Mai findet um 19 Uhr in der Sporthalle der Uhlandschule eine öffentliche Informationsveranstaltung mit Vorstellung der beiden Planvarianten des Gemeinderats statt. Anschließend soll diskuttiert werden.  [Weiterlesen…]

Planung nimmt Gestalt an

Neues Sport- und Freizeitgelände

Hemsbach, 25. März 2014. (red/ld) Bleibt die Hans-Michel-Halle oder wird sie abgerissen? Das ist die zentrale Frage der Planer für der Sport- und Freizeitgelände, die Gemeinderat und Vereine jetzt klären müssen. In der Sitzung am 24. März stellten das Insitut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (IKPS) und das Planungsbüro Eichler die Ergebnisse aus den ersten Planungsrunden vor. [Weiterlesen…]

Neues von der ISEK-Projektgruppe "Landschaft und Vorgebirge"

Blütenweg durch den Vorgarten der Stadt

11_23_Aktionstag PJ Landschaft Vorgebirge

ISEK kümmert sich um die Erhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der Kulturlandschaft des Vorgebirges. Foto: Stadt Hemsbach


Hemsbach, 02. Dezember 2013. (red/pm) Die ISEK-Projektgruppe Landschaft/Vorgebirge setzt weiterhin Zeichen. Der Blütenweg durch den Vorgarten Hemsbachs soll erneuert werden. [Weiterlesen…]

ISEK-Projektgruppe „Landschaft und Vorgebirge“ enorm aktiv

Viele Schritte für eine bald wieder „blühende Bergstraße“

Luftbild von Hemsbach um 1950. Foto: Stadt Hemsbach

 

Hemsbach, 22. Oktober 2013. (red/pm) Viele große und kleine Schritte sollen bald wieder zu einer „blühenden Bergstraße“ führen. Die ISEK-Projektgruppe „Landschaft und Vorgebirge“ ist sehr aktiv. [Weiterlesen…]

Sport- und Freizeitentwicklung: Öffentliche Informationsveranstaltung am 11. November

Projektgruppe soll gemeinsam planen

sportgelände

Die Entwicklung des Sportgeländes soll Freizeitsport attraktiver machen. Foto: Stadt Hemsbach

 

Hemsbach, 11. Oktober 2013. (red/pm) Es ist ein Thema, das vielen Hemsbachern unter den Nägeln brennt und zu den Pilotmaßnahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzepts – kurz ISEK – gehört: die Entwicklung des Sportgeländes zu einem attraktiven Standort sowohl für Sportnutzung als auch für Freizeit- und Naherholungsangebote, die sich an ein breiteres Publikum richten. [Weiterlesen…]

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) Hemsbach

Projektgruppe „Landschaft & Vorgebirge“ wird gegründet

Hemsbach, 08. Juli 2013. (red/pm) Die Umsetzung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts – kurz ISEK – hat begonnen, die Bürgerinnen und Bürger werden, wie in der Planungsphase, weiterhin beteiligt. [Weiterlesen…]

Umsetzung des ISEK

„Bisher gute Resonanz“ bei Bürgerbeteiligung

Isek-Beauftragte Denise Bauer

Isek-Beauftragte Denise Bauer ist die Ansprechpartnerin für alle an der Mitarbeit interessierten Bürgerinnen und Bürger. Foto: Stadt Hemsbach

Hemsbach, 11. Juni 2013. (red/pm) Wie soll sich Hemsbach zukünftig entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK). [Weiterlesen…]