Donnerstag, 23. November 2017

Ermittlungen gegen Halterin

Hund verursacht Radfahrerunfall

polizei_feature11Hemsbach/Rhein-Neckar, 22. August 2014. (red/pm) Am Donnerstagmittag ließ eine 18-jährige Hemsbacherin ihren Hund, in der Landstraße auf die Fahrbahn rennen. Der Hund stieß dort mit einer 38-jährigen Radfahrerin zusammen, welche daraufhin zu Fall kam und sich leicht verletzte. Gegen die Hundehalterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Ermittlungen dauern an

Zeugen für Tageswohnungseinbruch gesucht

polizei_feature11Hemsbach, 11. August 2014. (red/pol) Aufgehebelt wurde das Fenster eines Anwesens in der Landstraße am Sonntagabend durch bislang unbekannte Täter. Ob aus dem Haus etwas gestohlen wurde, ist bislang noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zum Tageswohnungseinbruch dauern an. Zeugen, die im Laufe des Sonntag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 06201/71207 (Posten Hemsbach) oder 06201/10030 (Revier Weinheim) zu melden.

Vollsperrung vom 24. bis 26. April

Sanierung des Mühlwegs vor dem Abschluss

Hemsbach, 18. April 2013. (red/pm) Die Sanierungsarbeiten des Mühlwegs neigen sich dem Ende zu. Als letzte Maßnahme wird die Straße asphaltiert. Aus diesem Anlass wird die Straße vom 24. – 26. April voll gesperrt sein. [Weiterlesen…]

3.500 Euro Sachschaden

Verkehrsunfall in Landstraße/Beethovenstraße

Hemsbach, 18. März 2013. (red/pol) Als ein BMW-Fahrer in die Landstraße abbiegen will, übersieht er den Daimler-Benz eines Heppenheimers. 3.500 Euro Sachschaden sind die Konsequenz.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Am Samstag, kurz vor 17:00 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Landstraße/Beethovenstraße zu einem Verkehrunfall mit rund 3.500,00 Euro Sachschaden. Ein 30-jähriger BMW-Fahrer wollte von der Beethovenstraße in die Landstraße abbiegen und übersah den Daimler-Benz eines Heppenheimers, welcher gerade von der Landstraße in die Beethovenstraße abbog. Durch den Unfall wurde niemand verletzt.“