Samstag, 25. November 2017

Am 13. April in der Kulturbühne

Bodo Bach „Auf der Überholspur“

Hemsbach, 02. April 2014. (red/pm) Am 13. April ist Bodo Bach in der Kulturbühne Max „Auf der Überholspur“. [Weiterlesen…]

Stadt Hemsbach ist für neue Stadtbuslinie bestens gerüstet

Haltestellenausbau auf der Zielgeraden

Hemsbach, 04. März. 2014. (red/pm) Der Countdown läuft: Mit Fertigstellung des Zentralen Omnibusbahnhofs in Weinheim gehen ab 6. April auch neue Buslinien an den Start – mit erheblichen Verbesserungen  für die Stadt Hemsbach. Dort nämlich wird der Ortskern durch die neue Route 632A wesentlich besser erschlossen. [Weiterlesen…]

Bundesfamilienministerium und Handwerkskammer unterstützen Demografieprojekt

Jugendliche testen Elektromobile für Senioren

Hemsbach, 18. Juni 2013. (red/pm) Elektromobile und Scooter als Mobilitätshilfe für Senioren sind noch eher unbekannt. Mit einem Modellprojekt soll sich das jetzt ändern. [Weiterlesen…]

Umsetzung des ISEK

„Bisher gute Resonanz“ bei Bürgerbeteiligung

Isek-Beauftragte Denise Bauer

Isek-Beauftragte Denise Bauer ist die Ansprechpartnerin für alle an der Mitarbeit interessierten Bürgerinnen und Bürger. Foto: Stadt Hemsbach

Hemsbach, 11. Juni 2013. (red/pm) Wie soll sich Hemsbach zukünftig entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK). [Weiterlesen…]

Generation 60+ im Straßenverkehr: Medikamente und körperliche Defizite häufig Unfallursache

Senioren sind nicht automatisch ein Verkehrsrisiko

unfall_a5_16_01_2012-869

Archivbild

 

Rhein-Neckar, 30. April 2013. (red/ae/aw) Wer Führerschein und Auto besitzt, ist mobil, unabhängig – und diese Unabhängigkeit wird ungern wieder aufgegeben. Denn Mobilität bedeutet Lebensqualität. Dies gilt auch für Seniorinnen und Senioren. Doch ab wann ist man zu alt zum Autofahren und sollte die Autoschlüssel lieber liegen lassen? Erst gestern verursachte ein 82-jähriger Falschfahrer auf der A81 einen Unfall. Er und ein 40 Jahre alter Mann kamen dabei ums Leben. Statistiken zeigen: Es gibt mehr ältere Teilnehmer im Straßenverkehr, doch ein erhöhtes Risiko für Unfälle gibt es deshalb nicht unbedingt. [Weiterlesen…]