Samstag, 13. August 2022

Stadt stellt öffentliche Gebäude um

„Öko-Gas“ soll Klima schützen

Hemsbach, 17. Juli 2014. (red/ld/ms) Derzeit bezieht Hemsbach Methangas von den Stadtwerken Weinheim. Die 14 städtischen Gebäuden verbrauchen pro Jahr rund 1.800.000 Kilowattstunden. Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, bezieht die Stadt seit Juni sogenanntes „Ökogas“ von den Stadtwerken. [Weiterlesen…]